Wie kann ich einen Garten bekommen?

Besichtigen Sie unsere Anlage, am besten mit der ganzen Familie.

Die Vergabe von Gärten in der KGG Hasenheide e.V. erfolgt ausschließlich über eine Bewerberliste. Die Bewerberliste ist für 2021 jedoch bereits gefüllt und daher geschlossen.


Was ist zu beachten? Welche Kosten und Verpflichtungen kommen auf Sie zu?

-Sie sind sich bewusst, dass es sich um einen Kleingarten handelt, wobei die kleingärtnerische Nutzung und das Vereinsleben wichtige Rollen spielen.
-Jährlich sind Arbeitsstunden zu leisten, in den ersten 5 Jahren Ihrer Mitgliedschaft jeweils 27, dann ab dem 6. Jahr noch jährlich 7 Stunden.
- Die Aufnahmegebühr, deren Höhe jährlich vom Verein beschlossen wird, beträgt gegenwärtig 1.250,00 €. Dazu kommt eine einmalige Pauschale von
350 €, die an die Dachorganisation zu zahlen ist.
- Der Preis über das bewertete Eigentum des Verkäufers ist zu entrichten, hier gibt es Möglichkeiten der Verhandlung.
- Jährlich betragen die Fixkosten (Mitgliedsbeitrag, Pacht, Strom, Wasser, Abwasser, Müllabfuhr, Verlustpauschalen) ca. 600 €.



Eine Bitte: Wir arbeiten alle ehrenamtlich in unserem Verein. Gerade im Sommer, wenn wir im Garten sind, kann die Antwort schon mal ein paar Tage dauern. Aber wir antworten in jedem Fall. Danke